Wie du ein kaputtes Gewinde reparieren kannst

Um das Gewinde zu reparieren oder zu ersetzen gibt es zwei Möglichkeiten:

Ein neues Innen-Gewinde schneiden

Je nachdem ob du das Innengewinde mit einem Gewindebohrer von Hand oder mit der Bohrmaschine herstellst, unterscheiden sich die benötigten Werkzeuge:

Der Gewindebohrer-Satz
Hand-Bohrer für Durchgangs- und Sacklöcher
Einschnitt-Gewindebohrer
als Set in verschiedenen Größen:
  • Der Vorschneider mit einem Ring – er formt das Gewinde leicht aus.
  • Der Nachschneider mit zwei Ringen – er schneidet eine deutliche Gewindeform.
  • Der Fertigschneider ohne Ring – er schneidet die Gewindekanten.

Dieser besteht aus drei Gewindebohrern mit Kennzeichnung.

Bei einem Einschnitt-Gewindebohrer handelt es sich um ein Werkzeug, das ein Gewinde in nur einem Bohrgang schneidet.

  • Hand-Gewindebohrer meist mit Bohrern, Windeisen oder Ratsche,
  • Maschinen-Gewindebohrer für Bohrmaschine und Akku-Schrauber,
  • Gewindebohrer-Set für Maschinen- sowie Handgebrauch.

Angebot
Mannesmann Gewindeschneidsatz, 32-tlg., M53250-B
  • 32-teiliger Gewindeschneidsatz
  • 21 Gewindebohrer und 7 Gewindeschneider
  • mit Windeisen, Schneideisenhalter, Schraubendreher und Gewindelehre
  • in stabiler Metallkassette
  • 10 Jahre Garantie

Benötigst du einen Sackloch- oder Durchgangs-Gewindebohrer?

  • Ein Sackloch-Gewindebohrer führt die Späne nach oben ab. Du kannst ihn für ein Sack- und Durchgangsloch verwenden.
  • Einen Durchgangs-Gewindebohrer darfst du nur für Durchgangslöcher einsetzen, da die Späne nach unten abtransportiert werden.

Du erkennst die Gewindebohrer an der Nut:

Form:Verwendung:
gerade Nut ohne Schälanschnittfür Durchgangs- und Sackloch
gerade Nut mit Schälanschnittfür Durchgangsloch
rechtsgedrallte Nutfür Durchgangs- und Sackloch,
linksgedrallte Nutfür Durchgangsloch.

Exkurs: So schneidest du ein Innen-Gewinde

Gleich, ob du mit dem Windeisen, Werkzeughalter oder der Bohrmaschine arbeitest, gib Schneidöl auf die Spitze des Gewindebohrers.

Bohre leicht an und achte darauf, dass du senkrecht bohrst. Noch lassen sich Korrekturen vornehmen. Ab einer gewissen Tiefe ist das nicht mehr möglich.

Handelt es sich beim Werkstoff um Metall, drehe jeweils nach 1 bis 2 Umdrehungen etwas zurück. So brichst du die Metallspäne.

Ist das Innengewinde geschnitten, blase das Loch aus, um alle Späne zu entfernen. Nimm hierzu am besten Druckluft, Teilereiniger-Spray, ein Kettenspray oder dergleichen.

Vorsicht:
Verläuft der Schneidvorgang schräg zur Bohrung, besteht die Gefahr, dass der Gewindebohrer bricht. Dann bist du wieder dort, wo du schon einmal warst – das Bohrloch ist besetzt 😉

Deshalb:

  1. Ist Präzession und eine ruhige Hand unverzichtbar.
  2. Halte für eine gleichmäßige Kraftwirkung beim Hand-Gewindebohrer beide Griffe des Windeisens waagerecht fest.
  3. Arbeite beim Maschinen-Gewindebohrer mit niedriger Geschwindigkeit und Drehzahl.

Tipp:
Wenn du keine Praxiserfahrung besitzt, greife besser von vornherein auf das Windeisen oder den Werkzeughalter mit Knarre/Ratsche zurück.

Gewindebohrer bei Amazon kaufen:

Mit einem Gewindeeinsatz reparieren:

Gewindeeinsätze gibt es unter verschiedenen Namen.

Werkzeug aus
Gewindereparatursatz

Ob Helicoil-, V-Coil- oder Kraftmann-Gewindereparatur Set, zerstörte Innengewinde lassen sich mithilfe dieser patentierten Gewindeeinsätze aus Edelstahl dauerhaft reparieren. Ein Reparatur-Satz enthält Bohrer, Gewindeschneider, spiralförmige Einsätze, ein Eindreh-Werkzeug sowie einen Zapfenbrecher.

Deine Herangehensweise:

  1. Benutze zum Ausbohren der defekten Schraube den zum Gewindefräser passenden Bohrer im Set.
  2. Stelle sicher, dass du die Schraube vollständig ausgebohrt hast und keine Materialreste im Bohrloch stecken (ausblasen).
  3. Spanne den Gewindefräser in ein Windeisen ein und gib Schneidöl oder Schneidpaste auf den Fräser. Schneide das Aufnahmegewinde langsam und mit gleichmäßigem Druck in das Bohrloch und reinige es danach durch Ausblasen.
  4. Stecke den Gewindeeinsatz auf das Eindreh-Werkzeug. Achte darauf, dass der Mitnahmezapfen des Einsatzes in der Nutöffnung sitzt, bevor du den Stellring einstellst.
  5. Drehe den Gewindeeinsatz mit leichtem Druck in die vorgebohrte Gewinderichtung ein. Bewege das Eindreh-Werkzeug nicht gegen die Laufrichtung, der Mitnahmezapfen würde abbrechen.
  6. Ziehe das Werkzeug vom eingedrehten Gewindeeinsatz ab, setze den Zapfenbrecher auf und schlage den Mitnahmezapfen am Einsatz mit einem Hammer ab.

Tipp:
Ist die Gewindebohrung länger, füge mehrere Einsätze übereinander ein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=5v8-TwyPknI

Den Reparatursatz bei Amazon kaufen:

BGS 1950 Gewinde-Reparatursatz, M5-M12, 130-tlg
  • Gewinde-Reparatursatz, M5-M12, 130-tlg.
  • Werkzeuge in Profi - Qualität
  • Original BGS - Qualität